Therapiesitzungen nur bei entsprechenden Hygienemaßnahmen:

Liebe Patientinnen und Patienten, ich freue mich sehr, dass ich Sie aktuell trotz der Corona-Pandemie (abhängig vom Stand des Infektionsgeschehens) zu Terminen vor Ort in der Praxis für Psychotherapie in Lampertheim und in der Privatpraxis für Psychotherapie in Heidelberg begrüßen kann.

Bei Terminen vor Ort gilt: Betreten Sie die Praxis nur, wenn Sie vollkommen gesund sind.

Nicht jedoch, wenn Sie Erkältungssymptome wie

  • Brustschmerzen
  • Atembeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Husten
  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Schnupfen
  • ein gestörtes Geruchsempfinden
  • ein gestörtes Geschmacksempfinden
  • Bauchschmerzen
  • und / oder Durchfallerkrankungen aufweisen

Auch nicht wenn Sie

  • in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet / Hochinzidenzgebiet / Variantengebiet im Ausland waren
  •  Kontakt mit einer infizierten Person hatten

Dies teilen Sie uns bitte vorab mit.

Um die Sicherheit aller bestmöglich zu gewährleisten, bitten wir Sie zudem folgendes zu beachten:

  • Betreten Sie die Praxis nur, wenn Sie vollkommen gesund sind.
  • Beim Betreten der Praxis desinfizieren Sie bitte Ihre Hände und tragen Sie immer, auch im Wartebereich, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske (keine Stoffmaske).
  • Um die Wartezeit im Wartebereich und somit ein mögliches Ansteckungsrisiko zu verringern, kommen Sie bitte möglichst erst kurz vor Ihrem Termin in die Praxis.
  • Achten Sie auf ausreichend Abstand (ideal sind mindestens 1,5 Meter).
  • Niesen und husten Sie nur in Ihre Armbeuge.
  • Aufgrund des hohen Ansteckungsrisikos muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske (keine Stoffmaske) auch während der Sitzung getragen werden, es sei denn Sie sind nachweislich geimpft, genesen oder getestet.
  • Falls möglich, nutzen Sie die offizielle Corona-Warn-App.


Wichtig: Sollten Sie in den letzten 14 Tagen als ungeimpfte oder nicht genesene Person in einem Risikogebiet / Hochinzidenzgebiet / Variantengebiet

im Ausland gewesen sein oder Kontakt zu einer gesichert infizierten Person gehabt haben, müssen Sie zu Hause bleiben und Ihren Hausarzt, den Ärztlichen Bereitschaftsdienst oder das zuständige Gesundheitsamt kontaktieren und dort eine Abstrich-Diagnostik vornehmen lassen. Wenn Ihr Hausarzt, der Ärztliche Bereitschaftsdienst oder das Gesundheitsamt ein bzw. zwei negative Testergebnisse bei Ihnen festgestellt hat, Sie somit nicht (mehr) infektiös sondern genesen sind, können Sie gerne wieder Termine bei uns vor Ort in der Praxis wahrnehmen.
In der Zwischenzeit können selbstverständlich Termine via Videosprechstunde durchgeführt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Maßnahmen zu Ihrem und zu unserem Schutz ergreifen müssen. Vielen Dank.

Hygienekonzept Lampertheim: In Lampertheim haben wir in allen Behandlungsräumen ein Zuluft-Abluft-System installieren lassen, welches die alte Raumluft ein Mal pro Therapiesitzung komplett mit Frischluft austauscht, um dadurch die Aerosolbelastung auf ein Minimum zu reduzieren. Zusätzlich haben wir mobile Luftreiniger aufgebaut, welche für den medizinischen Bereich zertifiziert sind und die Raumluft bis zu vier Mal pro Therapiesitzung filtern. Die Therapiesessel sind weiter auseinander gestellt als sonst üblich. Der Therapieraum wird zwischen und / oder bei Bedarf auch während der Therapiesitzungen gelüftet.

Hygienekonzept Heidelberg: In Heidelberg haben wir mobile Luftreiniger aufgebaut, welche für den medizinischen Bereich zertifiziert sind und die Raumluft bis zu vier Mal pro Therapiesitzung filtern. Die Therapiesessel sind weiter auseinander gestellt als sonst üblich. Der Therapieraum wird zwischen und / oder bei Bedarf auch während der Therapiesitzungen gelüftet. Bauliche Veränderungen eines Zuluft-Abluft-Systems wie in Lampertheim konnten / durften wir in Heidelberg nicht vornehmen.

Bitte unterstützen Sie den gemeinsamen Kampf gegen Corona und nutzen Sie die offizielle Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts bzw. der Bundesregierung. Die App können Sie im Apple App Store (für iOS Devices) oder im Google Play Store (für Android Devices) downloaden. Mit der App schützen Sie sich selbst und andere. Vielen Dank.